Presse-Mitteilungen aus Cloppenburg

31. Juli 2013

2500 Karten für großen Schmaus in der City verkauft

INNENSTADT Weitere Plätze für Bürgerfrühstück erhältlich - Freiwillige Helfer gesucht


CLOPPENBURG/ANK — Der Countdown läuft: Am Sonntag, 8. September, möchte die Bürgerstiftung Cloppenburg in der Innenstadt ein Bürgerfrühstück für insgesamt 5000 Menschen auf die Beine stellen. Ein Großprojekt, das bereits hervorragend angelaufen ist, wie Theo Budde und seine Mitstreiter am Dienstagvormittag auf einem Pressetermin verkünden konnten. 2500 Karten wurden bereits verkauft. Vor allem Firmen, die ihre Belegschaften einladen möchten, zählten zu den ersten Abnehmern.

Die lange Tafel, an der von 11 bis 13 Uhr und somit bis zum Start des verkaufsoffenen Sonntags geschmaust werden kann, wird sich durch die gesamte Fußgängerzone ziehen. Start ist der Eberborgbrunnen, Ziel der Platz zwischen OLB und LzO.
Das Frühstück wird pro Person in einzelne Tüten verpackt. Gutscheine für 3,50 Euro pro Person sind im Vorverkauf im Büro der Bürgerstiftung (Sevelter Straße 6) und ab Montag, 5. August, in Cloppenburger Bäckereien und bei der Buchhandlung Terwelp erhältlich.
Jede Frühstückstüte, mit der sich die Teilnehmer des Bürgerfrühstücks an der lange dekorierte Tafel niederlassen können, enthält ein normales und ein Körnerbrötchen, ein Hörnchen, Butter, Margarine, Frischkäse, Honig, Marmelade, Schmierkäse, Streichwurst, Besteck, Zucker und Milch. Zudem bekommt jeder Gast einen großen Becher Kaffee oder Tee, den er an Zapfstationen nach belieben nachfüllen kann.

Um die Großveranstaltung stemmen zu können, benötigen die Organisatoren noch tatkräftige Unterstützung von freiwilligen Helfern, die beim Packen der Tüten oder auch hinterher beim Aufräumen helfen.
Willkommen sind auch ganze Gruppen von Sportvereinen oder Kirchen. Interessierte melden sich bei der Bürgerstiftung unter 0447118504532 oder per Mail an info@buergerstiftung-clp.de

- @ Mehr Infos unter www.buergerstiftung-clp.de


FOTO:
Angela Thomas (Bürgerstiftung, v.l.), Rainer Malchereck (Sponsor), Bernhard Kurre (Bäckermeister) und Theo Budde (Bürgerstiftung) hoffen auf viele Teilnehmer.

BILD: ANUSCHKA KRAMER


BERICHT: Nordwest-Zeitung, 31.07.13

Neugierig geworden?

Weitere Informationen unter:

Alexander Rolfes
info@buergerstiftung-clp.de

 

Oder direkt mitmachen?

Einfach Zeichnungsschein ausfüllen...